Festival-ABC

ANFANG|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|

 

A

» Abendkasse
Es wird eine Abendkasse geben. An der Abendkasse wird es jeweils nur Tagestickets geben. Mehr Infos unter Tickets.

 

» Abgenommene Gegenstände
Werden euch bei den Einlasskontrollen zum Festivalgelände Gegenstände mit geringem Wert (Gashupen, Vuvuzelas, einfache Messer, Glas, usw.) von unseren Sicherheitskräften abgenommen, landen diese sofort im Müll. Verbotene Gegenstände werden ausnahmslos abgenommen und umgehend entsorgt.
Erspart uns und euch also bitte den Ärger und lasst die Sachen einfach zu Hause.

 

» Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die Woodrock Festival AGBs findet ihr hier.

 

» Altersbeschränkungen
Der Zutritt zum Festival ist durch den §5 des Jugendschutzgesetz (JuSchG) geregelt.
Das heißt das Festival darf von Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren ohne Begleitung bis 24:00 Uhr besucht werden. Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Besuch nur mit einer erziehungsbeauftragten Person und ausgefülltem und unterschriebenen U18 Formular gestattet.

Allerdings gilt: Egal wie alt ihr seid, In Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person dürft ihr das Festival besuchen. Erziehungsbeauftragte Person kann grundsätzlich jeder sein, der über 18 Jahre alt ist. In diesem Fall muss das U18 Formular ausgefüllt und unterschrieben mitgebracht werden.

Der Vollständigkeit halber – die Gesetzestexte:

 

» An- / Abreise
Das Woodrock Festival findet in der Nähe des Sportplatzes Dobel statt und ist in der Umgebung ausgeschildert.
Genau neben dem Dobler Sportplatz liegt das Festivalgelände.

Bei der Anreise mit einem Navigationssystem verwendet bitte diese Adresse:

Höhenstraße
75335 Dobel

An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann von Pforzheim, Bad Wildbad, Bad Herrenalb und Karlsruhe aus erfolgen. Für genauere Informationen verwendet die Zielhaltestelle Ortsmitte Dobel. Weitere Infos findet ihr unter Anfahrt.

Noch eine Möglichkeit wieder heimzukommen:

Unsere Shuttlebusse, die euch nach Bedarf nach Hause bringen.

 

» Autos
Es stehen genügend Parkmöglichkeiten direkt vor dem Festivalgelände zur Verfügung.

 

 

B

» Bahnhof
Bad Herrenalb Bahnhof ist der nächste Bahnhof zum Festival. Dort sind auch die Buslinien 716 und 719 zur Weiterfahrt vertreten.

 

» Busse
Siehe Punkt An-/Abreise

 

 

C

» Crew & Security
Unsere Crew arbeitet freiwillig und unentgeltlich am Festival mit. Deren Job ist stressig genug, also setzt sie nicht unnötig unter Druck. Wir setzen alles daran euch eure Wünsche zu erfüllen. Geht einfach freundlich mit uns um und wir werden alles in unserer Macht stehende tun um euren Wünschen nachzukommen.

Im Streitfall oder bei Problemen wendet euch bitte direkt an unsere Crew oder besser gleich an unser Sicherheitspersonal und schildert das Problem.
Generell gilt: Der Crew und vor allem dem Sicherheitspersonal ist immer Folge zu leisten.

 

 

D

» Diebstahl
Im Grunde genommen hilft nichts außer aufpassen!!
Tragt eure Wertsachen am besten immer bei euch. Falls es doch Probleme gibt, wendet euch bitte direkt an unser Sicherheitspersonal. Speziell für die Camper unter euch empfehlen wird dringend keine Wertsachen in euren Zelten zurück zu lassen. Für abhanden gekommene Gegenstände können wir keine Haftung übernehmen.

 

 

E

» Einlass
Einlass auf das Festivalgelände ist Freitags und Samstags ab 18:00 Uhr. Am Eingang zum Festivalgelände werden Personenkontrollen durchgeführt. Dort könnt ihr eure Tickets abgeben und eure Bändchen abholen.

Bitte achtet darauf, dass ihr keine verbotenen Gegenstände mitführt (Siehe Punkt Verbotene Gegenstände). Diese werden vom Sicherheitspersonal beschlagnahmt. (Siehe Punkt Abgenommene Gegenstände). Wir behalten uns vor, Personen, die mutwillig die Absicht haben, verbotene Gegenstände in das Gelände zu bringen, von dem Festivalbesuch auszuschließen.

 

» Erste Hilfe
Rettungskräfte sind vor Ort. Sollte ihr Einsatz gebraucht werden kommt bitte umgehend zu unserer Crew, der Kasse, den Sicherheitskräften oder direkt zu den Ersthelfern, welche mit einem Einsatzfahrzeug in der Nähe des Festivaleingangs erreichbar sind.

 

 

F

» Feuer
Offenes Feuer und flüssige Grillanzünder sind auf dem Festivalgelände verboten.

 

» Flyer / Poster / Promoartikel
Die Verteilung von mitgebrachtem Werbematerial ist grundsätzlich nicht verboten. Wenn ihr für eure Veranstaltung / Marke auf dem Woodrock Festival werben wollt, wendet euch bitte am Tag der Veranstaltung an der Kasse.

 

» Fundbüro
Gefundene Gegenstände können an der Kasse am Haupteingang abgegeben werden. Wenn ihr etwas verloren habt, wendet euch bitte dorthin. Alle gefundenen Gegenstände die nach Veranstaltungsende nicht abgeholt wurden, werden am Bauwagen verwahrt.

 

 

G

» Geldautomaten
Die nächsten Geldautomaten sind ca. 15 min Fußweg vom Festival entfernt. Dobel Ortsmitte, an der Hauptstraße.

 

» Geländeplan
Den Geländeplan findet ihr hier.

 

 

H

» Handel / Verkauf von Waren
Es ist verboten Waren irgendeiner Art auf dem Gelände des Festivals zu verkaufen.

 

» Hunde / Tiere im Allgemeinen
Tiere im Allgemeinen sind weder auf dem Festivalgelände noch auf dem Parkplatz oder Campingplatz erlaubt. Ausgenommen von dieser Regelung sind Blindenhunde mit entsprechender Ausbildung und nur in Verbindung mit einer entsprechenden Bescheinigung. Bitte beachtet, dass sich diese Ausnahme auf das Festivalgelände und den Parkplatz beschränkt.

 

 

I

» Infopoint / Kasse
Am Haupteingang an der Kasse gibt es einen offiziellen Infopoint. Hier bekommt ihr Informationen rund um das Festival, die Organisation und vieles mehr. Der Infopoint ist außerdem der Ort an dem gefundene Sachen abgegeben werden. Fragen / Kritik etc. können hier natürlich auch abgeben werden. Unsere Mitarbeiter im Infopoint leiten dies umgehend weiter.

 

» Interessant
Dieser Teil der Homepage wird ständig überarbeitet. Daher empfiehlt es sich eine Woche vor dem Festival noch einmal vorbeizuschauen, um auf dem neuesten Stand zu sein.

 

 

K

» Kameras / Fotoausrüstung
Smartphones, Handys mit Kamerafunktion und normale Digicams sind erlaubt. Spiegelreflexkameras mit wechselbaren Objektiven sind nur in Verbindung mit einem entsprechenden Presseausweis erlaubt.

 

» Kinder
Siehe Punkt Altersbeschränkungen.

 

 

M

» Müll
Denn wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und wo gefeiert wird (insbesondere mit vielen Leuten) da entsteht Müll. Viel Müll. Das ist uns klar. Das bedeutet aber nicht, dass jeder Festivalgast über einen Freifahrtschein zur Müllproduktion verfügt. Die Kosten für Geländeinstandsetzung und Müllbeseitigung sind enorm. Jeder kann ein kleines bisschen dabei helfen dies überschaubarer zu machen. Bitte habt Verständnis dafür. Das hilft uns das Festival weiterhin so günstig zu veranstalten.

 

 

P

» Parken
Parken ist nur auf dafür vorgesehenen Parkplätzen erlaubt. Parkplätze findet ihr direkt am Festivalgelände beim Sportplatz, entlang der Höhenstraße auf gekennzeichneten Flächen, und am Kurhaus ( 10 min Fußweg).

 

» Polizei
Die Polizei fährt Stündliche Streifen und ist im Notfall unter 110 erreichbar.

 

 

S

» Shuttlebusse
Unsere Shuttlebusse fahren nach Bedarf. Wenn ihr den Shuttle in Anspruch nehmen möchtet meldet euch bitte an der Getränkekasse.

 

 

T

» Tickets
Auch 2015 gibt es wieder genügend Tickets, die ihr hier findet.

 

» Tickets – die häufigsten Fragen

  • Jedes Tages- oder Wochenendticket gilt nur für eine Person!
  • Ein Wochenendticket kann nicht von zwei verschiedenen Personen an verschiedenen Festivaltagen genutzt werden.
  • Wer Campen möchte, benötigt zusätzlich zum Festivalticket ein separates Campingticket. Dieses ist nur in Verbindung mit einem Festivalticket gültig! Das Campingticket gilt pro Person, nicht pro Zelt oder Ähnliches.
  • Alle Infos zu den Tickets findet ihr hier.

 

» Toiletten / Sanitäre Einrichtungen
Auf dem Woodrock Festival gibt es ein Dixiland, welches euch mit ausreichend Dixitoiletten und für die männlichen Gäste mit Urinalen versorgt. Dass diese dennoch nicht an den Komfort der heimischen Wassertoiletten herankommen, sollte klar sein.

 

 

U

» Unwetter
Im Falle von Unwetter und/ oder schweren Gewittern, werden wir euch rechtzeitig darauf hinweisen, das Festivalgelände zu verlassen. Dieser Anweisung ist unverzüglich folge zu leisten, es geht um eure eigene Sicherheit!

 

V

» Verbotene Gegenstände
Auf dem Festivalgelände sind verboten:
Waffen, spitze Gegenstände (auch sog. Selfie Sticks!), Glas, mitgebrachte Getränke jeglicher Art, Speisen, professionelles Fotoequipment (Spiegelreflexkameras), Gashupen, Vuvuzelas, Brandbeschleuniger Aggregate, Benzin, Porzellan, Tiere, Autobatterien, Pyrotechnik, Schleudern, Katapulte.

 

» Vorverkaufsstellen
Die offiziellen Vorverkaufsstellen findet ihr unter Tickets.

 

 

Z

» Zuletzt
Wir freuen uns auf ein tolles Woodrock 2016 mit euch!

 

ANFANG